• Nutzfläche: -
  • Fassungsvermögen: - Personen
  • Gesprengt: Nein
  • Deckenstärke: -      
  • Wandstärke: -
  • Bezeichnung: - 
  • Ausführende Firma: - 
  • Architekt: -

Die Aufnahme unten aus dem Jahre 1958 zeigt den kleinen Holger Bernau mit seinem Großvater beim verlassen des Bunkers. In dem Bunker im Buttgraben war zu der Zeit das Lebensmittelgeschäft von Rolf Petersen und die Schlachterei von Broder Bahnsen untergebracht. Anfang der 60er Jahre wurde der Bunker dann abgerissen.