Batterie Sandberg-Samoa:

 

Batterie Chef: -

 

Ausbau und Ausrüstung:

 

Am 28.8.1939 wurde die Batterie mit 2 Geschützen gefechtsklar gemeldet.

Bis 30.9.1939 wurde der Bau einer zusätzlichen Baracke für die rechten Geschütze begonnen. 2 Fla.M.W. wurden behelfsmäßig aufgestellt.

Am 30.12.1939 wurde ein M.G. C/30 in der Batterie aufgestellt.

 

Ausrüstung der Batterie im Februar 1940:

  • Bauzustand: Im Bau - fertig 7/1940
  • Bereitschaftsgrad: Feuerbereit
  • Geschütze: 3x8,8cm C/30
  • Kommandogerät: Kleinkog C/V
  • Zünderstellmaschinen: 3 Stück
  • Leichte Flak: 1 Geschütz

 

Am 6.6.1940 wurde die Batterie mit 4x 8,8cm Flak abgebaut und auf O.K.M. Befehl nach Wilhelmshaven verlegt.