Die Wifo begann 1935 mit dem Bau von Großtankanlagen. Beim Bau der reichseigenen Großtanklager arbeitete die Wifo mit dem Wehrwirtschaftstab zusammen. Die Standorte der Tanklager wurden von der Rohstoffabteilung des Wehrwirtschaftstabes und dem Generalstab des Heeres Abteilung 5 vorerkundet. Die Wifo überprüfte die bautechnische Eignung und leitete das Raumordnungsverfahren ein. Nach der Genehmigung beauftragte sie Bauunternehmen mit der Errichtung der Tanklager. Im Tanklager Farge war z.B. die Firma Gottlieb Tesch Berlin ab 1935 mit den Bauarbeiten beauftragt.Die Arbeiten wurden zusammen mit der Organisation Todt (OT Oberbauleitung Bremen Farge) verrichtet.

Das Referat V der Rohstoffabteilung des Wehrwirtschaftstabes meldete am 08.07.1939 daß die Planungen für die 7 Großtanklager folgenden Stand erreicht haben. 

927.000 cbm fertig erstellter Tankraum.

 

Betriebsfertige Wifo Großtanklager am 04.11.1941

 

                            Kraftstoffe              Öle                  Deckname

Stassfurt               220.000 m²                                 Bela

Derben                 100.000 m²            18.500 m²      Löwenberg

Nienburg               100.000 m²            10.200 m²      Kuhberg

Drugehnen            100.000 m²             6.000 m²       Hegeberg

Krailling                106.500 m²             5.700 m²       Münchberg

Hitzacker               100.000 m²           46.800 m²       Hellberg

Farge                      80.000 m²             5.700 m²       Wasserberg

Neuburg/Donau     100.000 m²                                  Buchenberg

 

Folgende Tanklager kamen später noch hinzu.

Raudnitz               200.000 m²

Wien/Lobau          150.000 m²

 

Das Großtanklager Niedersachswerfen wurde 1943 zu Gunsten der V1 und V2 Produktion aufgegeben.

 

 

 

 

 

Update 21.04.2018

 

SW Elsdorf

Sperrstelle Drosselhörn

 

Update 17.04.2018

 

LSZ Heischberg

 

Update 12.04.2018

 

SW Flintbekerholz

SW Langsee

 

Update 11.04.2018

 

SW Klingeberg

Sperrstelle Gaswerk-Wik

 

Update 08.04.2018

 

SW Rüsterbergen

 

Update 06.04.2018

 

TL Hitzacker

 

Update 05.04.2018

 

LF HDW Adlerhorst

SW Krusendorf

SW Krusenkoppel

 

Update 31.03.2018

 

TL Derben

 

Update 30.03.2018

 

LF TVA-Süd Kronsort

8./211 Osterby

LF DWK Gebäude 139

SW Stift

LF Hohenleuchte

4./221 Holtenau

 

Update 29.03.2018

 

LF DWK Gebäude 123

 

Update 23.03.2018

 

SW Ellerbek

Muna Kropp

 

Update 21.03.2018

 

Tanklager Zarrentin

LF Winterbekerweg

SW Ratjendorf

SW Selent

LF Eckernförde

 

Update 11.03.2018

 

LF Blücherplatz

LF D.W.K. Geb. 189

LF K.M.W. Geb. 94