Am Benzin Bahnhof gab es fünf Abfüllgruben zum entleeren der Kesselwagen und Füllständer um die Kesselwagen wieder zu befüllen. Auf den Gleisanlagen waren zwei Loks eingesetzt. Wifo Lok Nr. 3 der Berliner Maschinenbaufabrik mit der Herstellernummer 10931/1939 geliefert am 23.02.1939 und die Wifo Lok Nr. 8 der Firma Orenstein und Koppel mit der Herstellernummer 21135/1939 geliefert am 11.12.1939.

Das Bild unten zeigt den Bahnhof Derben. Der Bahnhof wurde am 8 April 1945 durch amerikanische Fliegerbomben zerstört.

Das Bild unten zeigt eine Dampflok mit Kesselwagen im Bahnhof Derben.

Das Bild unten zeigt ein Beispielfoto einer Diesellok wie Sie in verschiedenen Tanklagern im Einsatz waren. Die Lok Nummer 38 tat ihren Dienst im Tanklager Mährisch Schönberg.

Update 08.12.2018

 

Flak Archsum

 

Update 05.12.2018

 

List Buttgraben

 

Update 02.12.2018

 

Flak Morsum

Flak Kampen

Flak Keitum 

TL Hitzacker

 

Update 12.11.2018

 

Festung Sylt

 

Update 08.11.2018

 

Scheinwerfer -Westerheide

Batterie Behnke

 

Update 28.10.2018

 

Flak Rantum Mitte

Flak Wenningstedt

 

Update 14.10.2018

 

Flak Bendorf

 

Update 19.09.2018

 

Festung Sylt

Fliegerhorst Hörnum

 

Update 14.09.2018

 

Flak Kampen

 

Update 26.08.2018

 

Fliegerhorst Schleswig

TB Holsatia 

HL Flak Kühlhaus

 

Update 25.08.2018

 

Fl. Flak Volksschule

Fl. Flak Silo Hübsch

 

Update 13.05.2018

 

TL Gotenhafen/Gdingen