Die Baupläne unten zeigen die Trafostation Nr. 5