• Stockwerke: 5
  • Obergeschosse: 4
  • Untergeschosse: 1
  • Nutzfläche: 1342 m²
  • Fassungsvermögen: 1610 Personen
  • Gesprengt: 25.06.1945
  • Deckenstärke: 2,00 Meter      
  • Wandstärke: 2,00 Meter
  • Bezeichnung: Lu 36
  • Ausführende Firma: Ohle & Lovisa
  • Architekt: Hans Petersen

Bild oben zeigt den Wochenmarkt vor dem Achterkamp Bunker. Heute befindet sich an dieser Stelle ein Parkplatz.

Die folgenden Bilder zeigen die gesprengten Innenräume.

Inschriften im Bunker.

Update 26.01.2020

 

Flak Hasseldieksdamm

Flak Ehagen/Heidberg

 

Update 03.01.2020

 

Flak Eggstedt

 

Update 31.12.2019

 

LS Sylt

 

Update 30.12.2019

 

UGruKo Westerland

Flak Rantum

 

Update 27.12.2019

 

Flak Morsum

 

Update 24.12.2019

 

R-632 mit Schartenturm

 

Update 21.12.2019

 

Hauptgefechtsstand

 

Update 15.12.2019

 

Mammut Hörnum

UGruKo Westerland