• Stockwerke: 6
  • Obergeschosse: 5
  • Untergeschosse: 1
  • Nutzfläche: 380,6 m²
  • Fassungsvermögen: 620 Personen
  • Gesprengt: 19.06.1945
  • Deckenstärke: 1,40 Meter
  • Wandstärke: 1,10 Meter
  • Bezeichnung: Lu 4
  • Ausführende Firma: Wagner & Csastek Berlin sowie Fa.Luz Bau
  • Architekt: -

Das folgenden beiden Fotos zeigen den Bunker im September 1944.

Die folgenden 3 Fotos zeigen den Bunker vor, während und nach der Sprengung.

Die beiden folgenden Fotos zeigen den Bunker kurz nach der Fertigstellung.

Grundriß vom Kellergeschoß.

Grundriß vom 4. Obergeschoß.

Update 10.02.2019

 

TVA in Arbeit

 

Update 03.02.2019

 

Festung Sylt

Flak Regiment 14

 

Update 29.01.2019

 

DG Julienluster Weg

 

Update 25.01.2019

 

Marine Flak Brigade I

 

Update 08.12.2018

 

Flak Archsum

 

Update 05.12.2018

 

List Buttgraben

 

Update 02.12.2018

 

Flak Morsum

Flak Kampen

Flak Keitum 

TL Hitzacker

 

Update 08.11.2018

 

Scheinwerfer -Westerheide

Batterie Behnke

 

Update 28.10.2018

 

Flak Rantum Mitte

Flak Wenningstedt