• Stockwerke: 1
  • Nutzfläche: 263 m²
  • Fassungsvermögen: 379 Personen
  • Gesprengt: 21.08.1945
  • Deckenstärke: 1,40 Meter
  • Wandstärke: 1,40 Meter
  • Bezeichnung: Lu 2
  • Ausführende Firma: Wilhelm Karstens

Der Tiefbunker wurde zwar im August 1945 gesprengt, wobei wohl nur die Innenwände und Teile der Decke beschädigt worden sind.
1962 wurde der Bunker dann erneut gesprengt und sollte bis auf die Sohle beseitigt werden. Dies ist dann aber doch nicht mehr geschehen, denn im März 2010 wurde bei Bodenuntersuchungen festgestellt, dass alle Seitenwände und die gesprengte Bunkerdecke sich noch an Ort und Stelle befinden.

Bilder von den Ausschachtung und den Abrißarbeiten

(März/April 2010).

Update 08.12.2018

 

Flak Archsum

 

Update 05.12.2018

 

List Buttgraben

 

Update 02.12.2018

 

Flak Morsum

Flak Kampen

Flak Keitum 

TL Hitzacker

 

Update 12.11.2018

 

Festung Sylt

 

Update 08.11.2018

 

Scheinwerfer -Westerheide

Batterie Behnke

 

Update 28.10.2018

 

Flak Rantum Mitte

Flak Wenningstedt

 

Update 14.10.2018

 

Flak Bendorf

 

Update 19.09.2018

 

Festung Sylt

Fliegerhorst Hörnum

 

Update 14.09.2018

 

Flak Kampen

 

Update 26.08.2018

 

Fliegerhorst Schleswig

TB Holsatia 

HL Flak Kühlhaus

 

Update 25.08.2018

 

Fl. Flak Volksschule

Fl. Flak Silo Hübsch

 

Update 13.05.2018

 

TL Gotenhafen/Gdingen