Stollen

 

Stollen sind in einen Hang oder Berg gegrabene Gänge, welche durch Beton oder Stahllamellen verstärkt wurden. Die Zivilschutzstollen konnten praktisch überall dort errichtet werden, wo die Grundwasserverhältnisse und natürlich die Landschaftsformationen dies zuließen. Der Aushub wurde als Überdeckung auf den Stollen aufgetragen. Bei einer Überdeckung von 7 – 10 Metern bot ein Stollen den selben Schutz wie ein Bunker, zu dem war der Bau deutlich kostengünstiger. Auch boten die Stollen wesentlich mehr Menschen platz, so gab es in Kiel Stollen in denen 2500 Personen platz fanden.