• Stockwerke: 5
  • Obergeschosse: 4
  • Untergeschosse: 1
  • Nutzfläche: -
  • Fassungsvermögen: -
  • Gesprengt:  Entfestigt
  • Deckenstärke: 3,50 Meter
  • Wandstärke: 2,50 Meter
  • Bezeichnung: Lu 42
  • Ausführende Firma: Max Giese
  • Architekt: -

Betrieb aufgenommen September 1939

Chefärzte: Flottenarzt Dr. Eberhard Ahrens    09.1939 - 05.1940

                Flottenarzt Dr. Nöldecke               07.1940 - 05.1941

                Admiralsarzt Dr. Eberhard Ahrens 05.1941 - 08.1942

                MSt.Arzt Dr. Heidenreich i.V.        08.1942 - 10.1942

                Flottenarzt Dr Nöldecke               10.1942 - 01.1944

                Flottenarzt Dr. Kubitzki                01.1944 - Ende

Das Bild unten zeigt die Vorderfront vom Lazarett.

Das Bild unten zeigt: Der Bunkerbau hat noch nicht begonnen. Auf dem Baugelände stehen noch Baracken.

Das Bild unten zeigt die Ausschachtungsarbeiten für den Bunker.

Die beiden Bilder unten zeigen Beton- und Schalungsarbeiten im Erdgeschoß.

Update 14.09.2018

 

Flak Kampen

 

Update 26.08.2018

 

Fliegerhorst Schleswig

TB Holsatia 

HL Flak Kühlhaus

 

Update 25.08.2018

 

Fl. Flak Volksschule

Fl. Flak Silo Hübsch

 

Update 13.05.2018

 

TL Gotenhafen/Gdingen

 

Update 07.05.2018

 

LF Sophienhöhe

 

Update 06.05.2018

 

TL Eikeloh

 

Update 01.05.2018

 

LF Flensburg Scharnhorstl

LF Flensburg Ostseebad

LF Flensburg Blasberg

LF Flensburg Fliegerh. Süd

LF Flensburg Unterlangb.

 

Update 30.04.2018

 

LF Flensburg Grenzlandk.

LF Flensburg Rude

 

Update 29.04.2018

 

LF Flensburg Adelbylund

 

Update 25.04.2018

 

10./241 Oppendorf