Die Rettungsbefehlsstelle wurde ca. 1943 eingerichtet. Hierfür wurde ein massiver Betonbunker auf dem Grundstück Marineheim an der Waldwiese errichtet. Sinn dieser und weiterer Rettungsbefehlsstellen in Kiel war es die Feuerwehren und Rettungsdienste aus den Umlandgemeinden in Ihre jeweiligen Einsatzorte einzuweisen.