Stabsbatterie:

 

Batterie Chef: Oblt. MA Böhmcker

 

Das Gelände der Stabsbatterie erstreckte sich über das ehemalige "Fort Röbsdorf". Das Hochwallfort vom Typ "Biehler" wurde von 1887-1890 gebaut. Nach dem 1. Weltkrieg wurden Teile des Forts geschliffen.

 

Der Gefechtsstand der Abteilung bestand aus Ziegelmauerwerk und befand sich auf der Erhebung mittig im Fort. 1944 begann man damit eine Betonummantelung für den Gefechtsstand herzustellen. Zusätzlich wurden 2 Bettungen auf der Bunkerdecke errichtet.

 

Ausbau und Ausrüstung:

 

Am 22.02.1940 wurde das 3-Meter R-Gerät Nr. 56 auf dem UgruKo-Stand aufgestellt.

 

Am 21.11.1943 wurde der Gefechtsstand UGruKo Nord-Ost eingeschaltet.

 

Im März 1944 war die Betonummantelung des Gefechtsstands fertiggestellt. Der Innenausbau war zu 1/3 abgeschlossen.

Im April 1944 war der Ausbau zu 2/5 abgeschlossen.

Im Mai und Juni 1944 wurden die Arbeiten an dem Gefechtsstand der Abteilung weiter fortgeführt.

Im August 1944 war der Innenausbau des Gefechtsstandes zu 75% abgeschlossen.

Im September 1944 wurden die Arbeiten weiter fortgesetzt.

Erst im November 1944 wurden die Arbeiten, bis auf die Gasschutzbelüftung, fertiggestellt.

 

Der untere Plan zeigt Fort Röbsdorf ca. 1890.

Der Lageplan unten zeigt das Gelände der Stabsbatterie am 07.05.1945.

Das 3D-Model zeigt den, nach den Plänen von Hartmut Kath, rekonstruierten Gefechtsstand.

Die folgenden Zeichnungen zeigen die Draufsicht mit den rekonstruierten Innenräumen und mehrere Detailzeichnungen der Treppenhäuser und einer Bettung.

Die 3D Ansicht zeigt den westlichen Eingang und die westliche Bettung mit Ihren 3 angehängten beobachtern mit Scharte.

Die beiden Fotos unten zeigen den gesprengten westlichen Eingang.

Die 3D Ansicht zeigt den östlichen Eingang mit Flügelmauer. Links im Bild die östliche Bettung. In Verlängerung der Ziegelmauer befindet sich auf der Ecke noch ein zusätzlicher Beobachter mit Scharte.

Die 3 Fotos unten zeigen das östliche Eingangsbauwerk.

Das Foto zeigt Lüftungskanäle mit Gitter im östlichen Eingangsbauwerk.

Die 3D Ansicht zeigt den südlichen Eingang mit Flügelmauer.

Die folgenden 3 Fotos zeigen den südlichen Eingang mit Flügelmauer. Rechts an der Bunkerwand erkennt man den kleinen Beobachter.

Die Fotos zeigen den kleinen Beobachter mit Scharte an der Süd-Ost Ecke des Bunkers.

Die Reste der Ziegelmauer zwischen Treppenaufgang und Beobachter sind noch gut zu erkennen.

Das folgende Foto zeigt eine Panoramaaufnahme über den Ostteil des gesprengten Bunkers.

Die 3D Ansicht zeigt die östliche Bettung im Detail.

Die Fotos unten zeigen die Reste der östlichen Bettung.

Das Foto unten zeigt die Bettung von oben.

Das untere Foto zeigt die Einstiege zu den Beobachtern.

Das Foto zeigt den Treppenaufgang aufs Dach und zur Bettung.

Die 3D Ansicht zeigt die westliche Bettung im Detail.

Das Foto unten zeigt in der Mitte die Seitenwand der westlichen Bettung. Rechts ist das Treppenhaus zu erkennen. Links unten liegen die abgesprengten Beobachter.

Das untere Foto zeigt links im Bild Eingang West und rechts die abgesprengten Beobachter.

Das Foto zeigt die 3 Beobachtungsnischen der Bettung.

Das Foto unten zeigt das Treppenhaus vom Bunkerinneren aus gesehen.

Das Foto zeigt den Treppenaufgang zur westlichen Bettung.

Die Zeichnung und die Fotos unten zeigen den Keller der Wirtschaftsbaracke.

Die beiden Fotos zeigen Reste des Kellers.

Die nachfolgenden Fotos zeigen den betonierten Löschwasserteich.

In dem kleinen splittersicheren Bauwerk befand sich eine Feuerlöschpumpe zur Brandbekämpfung.

Mittlerweile ist der kleine Unterstand zerstört. Das Bauwerk hat den Kräften eines umstürzenden Baumes nicht standgehalten.

Die Zeichnung zeigt die Brunnenstube im Gelände.

Die Fotos unten zeigen die Brunnenstube mit Pumpe und Wasserbehälter im originalen Zustand.

Die ganze Anlage wurde nach dem Krieg noch weiter zur Wasserversorgung verwendet.

Update 21.11.2021

 

Schartenstand Groß Olversum

 

Update 20.11.2021

 

BB R58c An der Braake

 

Update 17.10.2021

 

BB LS Ostermoorerstr.

 

Update 03.10.2021

 

7./251 Russee

BB Schleuse Friesento.

2./254 Kuden

 

Update 02.10.2021

 

KI SW Schönwohld

KI SW Kopperpahl

KI SW Strohbrück

KI SW Stampe

KI SW Schönbeck

KI SW Langwedel

KI SW Sprenger Teich

KI SW Grevenkrug

Schartenstand Kamphörn

LF Tönning See

RD SW Rickert

KI SW Blumenthal

KI LF Eisengießerei

KI SW Annenhof

KI SW Blockshagen

6./224 Grünental

KI Eichenbergskamp

KI Howaldt II

KI Howaldt I

Stellung Windbergen

 

Update 26.09.2021

 

HH Röhre Alte Wöhr

 

Update 11.09.2021

 

HH Mun Lager Haake

HH Röhre Bissingstraße

 

Update 04.09.2021

 

HH Röhre Wandsbeker Chaussee

HH RB Markmannstr.

 

Update 15.08.2021

 

HH HB Bramfelder

HH HB Hinrichsenstraße

HH HB Fruchtallee

HH Röhre Elise Lensing

HH Röhre Weidestraße

HH Röhre Wohldorfer Straße

HH RB Dohlenweg

 

Update 07.08.2021

 

HH Billhorner Deich

 

Update 01.08.2021

 

HH RB Georg Wilhelm Straße

 

Update 31.07.2021

 

HH RB Schwarzenbergstr. 

HH Salzgitterbunker

 

Update 10.07.2021

 

HH OP Bunker Altona

HH Phönix Werke

HH Röhre Diagonalstr.

 

Update 04.07.2021

 

HH HB Eimbsbütteler Str.

HH HB Eidelstedter Weg

HH HB An der Apostelkirche

HH HB Carlebachstraße

HH HB Eggerstedtstraße

HH HB Missundestraße

 

Update 06.06.2021

 

Westerl. Bismarckstraße 

DG Schleimünde 

HH Röhre Aue-Schule

 

Update 23.05.2021

 

HH Postbunker

LS Immenstedt

 

Update 16.05.2021

 

Munlager Wittsmoor

 

Update 15.05.2021

 

LSB Ölhof Mönkeberg

 

Update 10.05.2021

 

LS Land u. See NMS

 

Update 06.05.2021

 

Flak Rosendahlfeld

 

Update 02.05.2021

 

NMS Reichsbahn Bunker 

NMS kl. Pumpenbunker

 

Update 24.04.2021

 

LS Aukrug

 

Update 23.04.2021

 

LS Eckernförde

 

Update 19.04.2021

 

Kiel DWK vor Geb. 71

 

Update 16.04.2021

 

DG Husum Kloster

Husum Unterstand

 

Update 15.04.2021

 

Flak Olderupfeld

LS Selent

 

Update 14.04.2021

 

Röhrenbauwerk Rickling

 

Update 13.04.2021

 

1./241 Lilienthal

HH RB Ostfrieslandstr.

HH RB Köhlfleet

 

Update 04.04.2021

 

Stellung Neufelderkoog

HH Röhre Stellinger Straße 

HH Röhre Focksweg

 

Update 03.04.2021

 

Stellung Ludendorf

Schartenstand St. Peter

HH Rundbunker Brack

HH HB Heußweg

 

Update 02.04.2021

 

Sylt Batt. Ostellenbogen

Fla-GruKo Zweidorf

 

Update 19.03.2021

 

BB LSB Fährstraße

 

Update 14.03.2021

 

U-Bootbunker "Konrad"

 

Update 13.03.2021

 

Stollen Werftpark

 

Update 03.03.2021

 

4./254 Blangenmoor

 

Update 02.03.2021

 

2./124 M.K.B. Ording

3./124 M.K.B. St. Peter

Fu.M.G.-Stellung "Pelikan"

 

Update 26.02.2021

 

Sylt Batt. Westellenbogen

 

Update 30.01.2021

 

Flak-Regelbauten Kiel