Scheinwerferstellung Holebüll:

 

Am 21.8.1942 wurde ein Flakscheinwerfer G60 und ein franz. Horchgerät an M.A.Za. Kiel abgegeben.