Leichte Flak Flemhude:

 

Im Raum Flemhude waren mehrere leichte Flakstellungen angelegt worden um den Ölhof gegen Tiefflieger zu verteidigen.

 

Folgende Stellungen wurden angelegt, konnten bis jetzt aber nicht genau zugeordnet werden.

  • Flemhude Nord
  • Flemhude Süd
  • Flemhude West
  • Flemhude Seetor
  • Flemhude Ochsentor

 

Am 22.01.1940 wurden zwei 2 cm Flak 30 nach Flemhude umgesetzt.

Am 29.01.1940 wurden die ersten beiden Geschütze gefechtsklar gemeldet.

 

Es wurden im Gebiet die verschiedensten Geschütze eingesetzt.

 

Gefechtsbeteiligung:

  • 30.06.1940 - 02:19 Uhr - 06 Schuß - 3,7 cm MK
  • 11.08.1940 - 01:42 Uhr - 03 Schuß - 4 cm
  • 28.12.1940 - 06:15 Uhr - 22 Schuß - 2 cm
  • ...

Das folgende Foto zeigt eines der Geschütze in der Umgebung von Flemhude. Es handelt sich um eine 2 cm Flak 29 Oerlikon. Die Aufnahme stammt von Juni 1941.

Update 16.12.2017

 

Ölhof Mönkeberg

Kiel Hummelbunker

Kiel Deutsche Werke

Kiel Blücherbunker Nord

Ubootbunker Konrad

Kiel Muhliusbunker

Flak Flemhude

 

Update 12.12.2017

 

Flak Marinestation

 

Update 26.11.2017

 

Flak Ellerbek

Flak Kolbewerft

Flak Landwehr

 

Update 09.10.2017

 

HB Christianspries

 

Update 07.10.2017

 

Stollen Bergkoppel

DG Klausdorf Lindenhof

DG Klausdorf Preetzer Ch.

 

Update 30.09.2017

 

Schlageter Bunker

 

Update 28.09.2017

 

Augusten Bunker

 

Update 24.09.2017

 

Hollmann Bunker

 

Update 18.09.2017

 

Bunker Sandkrug

 

Update 17.09.2017

 

Arcona Bunker

Iltis Bunker 

Hummel Bunker

 

Update 14.09.2017

 

Tonberg Bunker

Besucherzaehler