Flakstellung Ölberg-Süd:

 

Am 06.11.1940 war die Stellung an dem Abschuß einer Hampden Hereford maßgeblich beteiligt.

 

".... Er verliert ständig an Höhe, fängt durch Beschuß L-Flak Ölberg-Süd an zu brennen und stürzt unter dauerndem Beschuß an der Holtenauer Hochbrücke ab.

Typ: Hampden Hereford. Explosion nach Absturz.

1 Mine noch an Bord. Besatzung verbrannt.

Beteiligt am Abschuß ist S- und L-Flak des Kieler Bereichs. Leichte Flak

Ölberg-Süd hat den Brand verursacht und den Absturz herbei geführt."

Update 18.02.2017

 

Fl. Marineschule

 

Update 23.01.2018

 

TL Hitzacker

 

Update 20.01.2018

 

Flensb. Johanniskirchhof

 

Update 11.01.2018

 

TL Derben 

Großtanklager

 

Update 17.12.2017

 

Germania I

 

Update 16.12.2017

 

Ölhof Mönkeberg

Kiel Hummelbunker

Kiel Deutsche Werke

Kiel Blücherbunker Nord

Ubootbunker Konrad

Kiel Muhliusbunker

Flak Flemhude

 

Update 12.12.2017

 

Flak Marinestation

 

Update 26.11.2017

 

Flak Ellerbek

Flak Kolbewerft

Flak Landwehr

 

Update 09.10.2017

 

HB Christianspries