Leichte Flakbatterie Klein Königsförde:

 

Im Raum Flemhude, Groß Nordsee und Klein Königsförde waren mehrere leichte Flakstellungen angelegt worden um den Ölhof Flemhude und das Tanklager Groß Nordsee gegen Tiefflieger zu verteidigen.

 

Folgende Stellungen wurden angelegt:

  • Flemhude Nord
  • Flemhude Süd
  • Flemhude West
  • Flemhude Krug
  • Flemhude Ochsentor
  • Flemhude Seetor
  • Groß Nordsee
  • Kl. Königsförde
  • Landwehr
  • Sperlingslust
  • Stoffsee

 

Am 22.01.1940 wurden zwei 2 cm Flak 30 nach Flemhude umgesetzt.

Am 29.01.1940 wurden die ersten beiden Geschütze gefechtsklar gemeldet.

Am 3.2.1940 wurde der Leichte-Flakzug Flemhude vom UGruKo-Mitte an das UGruKo Schönwohld übergeben.

 

Das folgende Foto zeigt eines der Geschütze in der Umgebung von Flemhude. Es handelt sich um eine 2 cm Flak 29 Oerlikon. Die Aufnahme stammt von Juni 1941.

Update 25.04.2019

 

Fliegerhorst Rantum

 

Update 22.04.2019

 

Flak Rantum Nord

 

Update 14.04.2019

 

Flak Rantum Mitte

 

Update 13.04.2019

 

Westerl. Pionierlager

Holsatia Bunker

 

Update 10.02.2019

 

TVA in Arbeit

 

Update 03.02.2019

 

Festung Sylt

Flak Regiment 14

 

Update 29.01.2019

 

DG Julienluster Weg

 

Update 25.01.2019

 

Marine Flak Brigade I

 

Update 08.12.2018

 

Flak Archsum