Flakstellung Flemhude-Krug:

 

Ausbau und Ausrüstung:

 

Am 24.8.1942 wurde eine 2cm Flak 38 in Feldlafette und ein 0,7m E-Messgerät von der Stellung Flemhude-Krug nach Schrevenborn-Kleeberg umgesetzt.

Am 25.9.1942 wurde eine Flak 38 in Feldlafette (mit 3 Rohren) von der Stellung Krug nach Batterie Pries umgesetzt.