Flakstand Mole:

 

Ausbau und Ausrüstung:

 

Am 31.10.1939 wurde eine 2cm Flak 30 auf der Molenspitze der Deutschen Werke aufgestellt und gefechtsklar gemeldet.

 

Am 14.8.1942 wurde eine 2cm Flak 30 in Luftwaffenlafette und ein 1m E-Messgerät vom Stand D.W.K. Mole auf den Stand D.W.K. Gebäude 78 umgesetzt.

 

Gefechtsbeteiligung:

  • 05.07.1940 - 01:45 Uhr - 20 Schuß - 2cm
  • 05.07.1940 - 02:44 Uhr - 02 Schuß - 2cm
  • 28.08.1940 - 01:25 Uhr - 40 Schuß - 2cm
  • ...

 

Schäden und Verluste:

 

Bei dem Angriff am 08.09.1941 wurde die Baracke der leichten Flakstellung auf der Mole vollständig zerstört. Die Stellung selbst erlitt keinen Schaden. Menschliche Verluste sind nicht eingetreten.

Update 12.11.2019

 

Ölhof Flemhude

 

Update 04.11.2019

 

TL Eikeloh

 

Update 28.10.2019

 

Bunker für Schleusenanlage

 

Update 13.10.2019

 

Ölhof Flemhude

 

Update 16.06.2019

 

Torpedodepot Schilksee

 

Update 10.06.2019

 

Flak Hamburg

 

Update 09.06.2019

 

Flak Appen

Flak Heist

Flak Holm

 

Update 25.04.2019

 

Fliegerhorst Rantum

 

Update 22.04.2019

 

Flak Rantum Nord

 

Update 14.04.2019

 

Flak Rantum Mitte