Flakstände Holtenau Hochbrücke Nord und Süd:

 

Ausbau und Ausrüstung:

 

Am 03.11.1939 übernahm der 2. Zug der 5. Batterie mit 3 x 3,7cm Flak 18 die Stände an der Hochbrücke und löste die 2 MG C/30 ab.

Am 05.01.1940 wurde eine 3,7cm Flak 18 auf den neu errichteten Südstand umgesetz. Der Nordstand wurde am 20.02.1940 fertig gestellt und die zweite 3,7cm Flak 18 umgesetzt.

 

Schäden und Verluste:

 

Bei einem Luftangriff am 18.7.1944 enstanden beim Zug leichte Schäden an Unterkunft und Kombüse.

Bei dem Luftangriff am 6.8.1944 wurden der Nord- und Südstand beschädigt. Die Munitionsnische des Nordstandes wurde zerstört. 12 Patronen waren unbrauchbar. 1 HJ-Flakwehrmann leicht verwundet.

Update 10.02.2019

 

TVA in Arbeit

 

Update 03.02.2019

 

Festung Sylt

Flak Regiment 14

 

Update 29.01.2019

 

DG Julienluster Weg

 

Update 25.01.2019

 

Marine Flak Brigade I

 

Update 08.12.2018

 

Flak Archsum

 

Update 05.12.2018

 

List Buttgraben

 

Update 02.12.2018

 

Flak Morsum

Flak Kampen

Flak Keitum 

TL Hitzacker

 

Update 08.11.2018

 

Scheinwerfer -Westerheide

Batterie Behnke

 

Update 28.10.2018

 

Flak Rantum Mitte

Flak Wenningstedt