Flakstellung Klausdorf Klingenberg:

 

Aufbau und Ausrüstung:

 

Am 14.12.1939 wurde eine 2cm Flak 30 in Feldlafette 34 mit 0,7m R-F aus der Stellung Heidberg nach Klausdorf umgesetzt. Am selben Tag wurde eine weitere 2cm Flak 30 in Feldlafette 34 ohne R-F von der Stellung Finkelberg Sandberg nach Klausdorf umgesetzt.

 

Am 13.4.1940 wurde eine 2cm Flak 30 in der Stellung aufgestellt.

 

Gefechtsbeteiligung:

  • 06.07.1940 - 01:27 Uhr - 12 Schuß - 3,7cm
  • 06.07.1940 - 01:30 Uhr - 03 Schuß - 3,7cm
  • 06.07.1940 - 01:32 Uhr - 04 Schuß - 3,7cm
  • 06.07.1940 - 01:58 Uhr - 12 Schuß - 3,7cm
  • 06.07.1940 - 01:58 Uhr - 03 Schuß - 3,7cm
  • 09.07.1940 - 01:13 Uhr - 06 Schuß - 3,7cm
  • 09.07.1940 - 01:24 Uhr - 02 Schuß - 3,7cm
  • 09.07.1940 - 01:24 Uhr - 06 Schuß - 3,7cm
  • 06.08.1940 - 02:00 Uhr - 06 Schuß - 3,7cm
  • ...

Blick von der Flakstellung in Richtung Oppendorf.

Ein erhalten gebliebener Sockel.

Update 13.10.2019

 

Ölhof Flemhude

 

Update 16.06.2019

 

Torpedodepot Schilksee

 

Update 10.06.2019

 

Flak Hamburg

 

Update 09.06.2019

 

Flak Appen

Flak Heist

Flak Holm

 

Update 25.04.2019

 

Fliegerhorst Rantum

 

Update 22.04.2019

 

Flak Rantum Nord

 

Update 14.04.2019

 

Flak Rantum Mitte

 

Update 13.04.2019

 

Westerl. Pionierlager

Holsatia Bunker

 

Update 10.02.2019

 

TVA in Arbeit

 

Update 03.02.2019

 

Festung Sylt

Flak Regiment 14