Flakstellung Klausdorf Klingenberg:

 

Aufbau und Ausrüstung:

 

Am 14.12.1939 wurde eine 2cm Flak 30 in Feldlafette 34 mit 0,7m R-F aus der Stellung Heidberg nach Klausdorf umgesetzt. Am selben Tag wurde eine weitere 2cm Flak 30 in Feldlafette 34 ohne R-F von der Stellung Finkelberg Sandberg nach Klausdorf umgesetzt.

 

Am 13.4.1940 wurde eine 2cm Flak 30 in der Stellung aufgestellt.

 

Gefechtsbeteiligung:

  • 06.07.1940 - 01:27 Uhr - 12 Schuß - 3,7cm
  • 06.07.1940 - 01:30 Uhr - 03 Schuß - 3,7cm
  • 06.07.1940 - 01:32 Uhr - 04 Schuß - 3,7cm
  • 06.07.1940 - 01:58 Uhr - 12 Schuß - 3,7cm
  • 06.07.1940 - 01:58 Uhr - 03 Schuß - 3,7cm
  • 09.07.1940 - 01:13 Uhr - 06 Schuß - 3,7cm
  • 09.07.1940 - 01:24 Uhr - 02 Schuß - 3,7cm
  • 09.07.1940 - 01:24 Uhr - 06 Schuß - 3,7cm
  • 06.08.1940 - 02:00 Uhr - 06 Schuß - 3,7cm
  • ...

Blick von der Flakstellung in Richtung Oppendorf.

Ein erhalten gebliebener Sockel.