Batterie Eckernförde:

 

Batterie Chef: Oblt. MA Lienhop

 

Die Marine Flak- und Sperrbatterie "Möwe" oder auch Batterie "Zack" genannt, wurde im August 1939 aufgestellt.

 

Ausbau und Ausrüstung:

 

Am 8.11.1939 wurde in der Batterie ein M.G. C/30 gefechtsklar gemeldet.

 

Ausrüstung der Batterie am 15.1.1940:

  • Bauzustand: Ausgebaut
  • Bereitschaftsgrad: Gefechtsbereit
  • Geschütze: 3x8,8cm C/13
  • Kommandogerät: Dreiwag C/32
  • Zünderstellmaschinen: 2 Stück
  • Leichte Flak: 1 Geschütz

 

Am 28.8.1942 wurde in der Stellung Eckernförde ein Fu.M.G. (Flum) 41g (f.B.) mit Höhenzusatz aufgestellt.

 

Geräte der Batterie bei Kriegsende:

  • Geschütze: 4x10,5cm SK C/32 (zerstört)
  • Kommandogerät: Kleinkog
  • E-Messgerät: 6 m R Em
  • Funkmessgerät: Würzburg D
  • Leichte Geschütze: 3x2cm (zerstört)
  • Munition: 3760 Schuß 10,5cm (ohne Zünder)

 

Schäden und Verluste:

 

Am 28.1.1940 wurde die Wachstube der Batterie durch Brand vernichtet.

 

Am 30.11.1941 kam es zu einem bedauerlichen Vorfall in der Batterie Eckernförde mit 6 Toten, einem Schwerverletzten, 8 leichter Verletzten und 3 leicht Verletzten. Ein 10,5cm Geschütz feuerte mit zu niedriger Rohrerhöhung und traf die Panzerkuppel eines anderen Geschützes. Das Geschoß durchschlug die Kuppel und detonierte im Inneren.

Das folgende Foto zeigt den Hund der Batterie "Zack". Nach ihm bekam die Batterie ihren umgangssprachlichen Namen.

Die beiden Bilder unten zeigen Baracken der Batterie Zack.

Bild unten zeigt drei Geschütze der Batterie sowie den Zugang zu den unterirdischen Bunkern. Der Zugang ist durch Tarnnetze verborgen.

Die Geschützbedienung an ihrem Geschütz unter Panzerkuppel.

Ein Geschütz der Batterie mit Tarnanstrich.

Das folgende Foto zeigt die durch eigene Flak am 30.11.1941 im hinteren Bereich getroffene Panzerkuppel.

Das Bild zeigt Zwei, der Vier Geschütze.

Das Bild unten zeigt das dritte Geschütz im Winter.

Das Bild unten zeigt das Würzburg Radar etwas abseits der Stellung.

Das folgende Dokument zeigt eine Einladung zum Elternnachmittag in der Batterie "Zack".

Stand für leichte Flak:

 

Die beiden Fotos zeigen die Reste des leichten Flakstands.

Update 10.02.2019

 

TVA in Arbeit

 

Update 03.02.2019

 

Festung Sylt

Flak Regiment 14

 

Update 29.01.2019

 

DG Julienluster Weg

 

Update 25.01.2019

 

Marine Flak Brigade I

 

Update 08.12.2018

 

Flak Archsum

 

Update 05.12.2018

 

List Buttgraben

 

Update 02.12.2018

 

Flak Morsum

Flak Kampen

Flak Keitum 

TL Hitzacker

 

Update 08.11.2018

 

Scheinwerfer -Westerheide

Batterie Behnke

 

Update 28.10.2018

 

Flak Rantum Mitte

Flak Wenningstedt