Batterie Passade:

 

Batterie Chef: Oblt MA Bernauer

 

Ausbau und Ausrüstung:

 

Ausrüstung der Batterie im Februar 1940:

  • Bauzustand: Ausgebaut
  • Bereitschaftsgrad: Feuerbereit
  • Geschütze: 3x8,8cm C/30
  • Kommandogerät: Kleinkog C/V
  • Zünderstellmaschinen: -
  • Leichte Flak: 1 Geschütz

 

Geräte der Batterie bei Kriegsende:

  • Geschütze: 4x10,5cm SK C/32 (zerstört)
  • Kommandogerät: Kdo.Ger.40 M
  • E-Messgerät: 6 m R Em
  • Funkmessgerät: Leitstand 41 mit Fu.M.O. (zerstört)
  •                          Fu.M.O. (Flum) (zerstört)
  • Leichte Geschütze: 2x2cm (zerstört)
  • Munition: 3400 Schuß 10,5cm
  •                1600 Schuß 2cm (zerstört)

 

Schäden und Verluste:

 

Am 8.9.1941 detonierte in der Nähe der Batterie eine Luftmine 60m über dem Boden. Die E.M.III-Baracke wurde durch Luftdruck stark beschädigt, diverse andere Baracken wurden leicht beschädigt.

Die folgenden Bilder zeigen das Batteriegelände im Zeitraum 2009-2011.

Die betonierte Straße zur Batterie.

Munitions-Auffüllraum I:

Unten der Eingang des ersten Munitionsbunkers.

Sichtbare Reste der Lüftungsanlage.

Munitions-Auffüllraum II:

Unten der 2. Munitionsbunker.

Erkennbarer Rest der Decke und Lüftertürme.

Der ehemalige Feuerlöschteisch ist heute als Solcher nicht mehr zu erkennen.

Flakleitstand I und Bettungen für schwere Flak:

Auf den unteren Bildern Reste der Geschützbettungen und Leitstand I.

Eingang in eine Bettung.

Weitere Trümmer der völlig gesprengten und übererdeten Geschützbettungen.

Flakleitstand II:

Blick auf den Reserveleitstand.

Vom Leitstand II ist heute außer ein paar gesprengten Betonbroken nichts mehr zu erkennen.

Weitere Reste des 2. Leitstandes.

Maschinenzentrale:

Unten der verfüllte Eingang des Maschinenbunkers.

Be- und Entlüftungen des Maschinenbunkers.

Der Notausstieg aus der Maschinenzenrale.

Stand für leichte Flak:

Unten zu sehen: Eingang in Bettung für leichte Flak.

Die Munitionsnischen der offenen Bettung.

Hinter dem überschüssigen Beton auf dem unteren Bild befindet sich der Treppenniedergang in den unteren Bereich der Bettung.

Update 12.11.2019

 

Ölhof Flemhude

 

Update 04.11.2019

 

TL Eikeloh

 

Update 28.10.2019

 

Bunker für Schleusenanlage

 

Update 13.10.2019

 

Ölhof Flemhude

 

Update 16.06.2019

 

Torpedodepot Schilksee

 

Update 10.06.2019

 

Flak Hamburg

 

Update 09.06.2019

 

Flak Appen

Flak Heist

Flak Holm

 

Update 25.04.2019

 

Fliegerhorst Rantum

 

Update 22.04.2019

 

Flak Rantum Nord

 

Update 14.04.2019

 

Flak Rantum Mitte