• Schwere Geschütze: -
  • Leichte Geschütze: -
  • Kommandogerät: -
  • Entfernungsmesser: -
  • Batterie Chef: -

Die Flakbatterie Ellernbrook befand sich noch im Bau. Die Batterie "3/261 Laboe" sollte später in diese Stellung einziehen, da sie mit ihren 10,5cm Geschützen ihre Leistungsfähigkeit erreicht hatte. Es sollten hier 3 Bettungen für 12,8cm Flak in Triangelform entstehen. Bis zum Ende des Krieges wurden aber nur 2 Bettungen und der Leitstand fertiggestellt. Heute ist von der Batterie nur noch eine gesprengte Bettung, sowie der übererdete Leitstand vorhanden.

Die folgenden Bilder zeigen das Batteriegelände 2011.

Bild oben, unter diesem Hügel befindet sich der Leitstand.

Bild oben und unten.

Der Notausstieg der gesprengten Bettung.

Reichsarbeitsdienst Baracke.

Update 21.04.2018

 

SW Elsdorf

Sperrstelle Drosselhörn

 

Update 17.04.2018

 

LSZ Heischberg

 

Update 12.04.2018

 

SW Flintbekerholz

SW Langsee

 

Update 11.04.2018

 

SW Klingeberg

Sperrstelle Gaswerk-Wik

 

Update 08.04.2018

 

SW Rüsterbergen

 

Update 06.04.2018

 

TL Hitzacker

 

Update 05.04.2018

 

LF HDW Adlerhorst

SW Krusendorf

SW Krusenkoppel

 

Update 31.03.2018

 

TL Derben

 

Update 30.03.2018

 

LF TVA-Süd Kronsort

8./211 Osterby

LF DWK Gebäude 139

SW Stift

LF Hohenleuchte

4./221 Holtenau

 

Update 29.03.2018

 

LF DWK Gebäude 123

 

Update 23.03.2018

 

SW Ellerbek

Muna Kropp

 

Update 21.03.2018

 

Tanklager Zarrentin

LF Winterbekerweg

SW Ratjendorf

SW Selent

LF Eckernförde

 

Update 11.03.2018

 

LF Blücherplatz

LF D.W.K. Geb. 189

LF K.M.W. Geb. 94