Stabsbatterie:

 

Batterie Chef: Oblt. MA Böhmcker

 

Im Juni 1944 wurden die Arbeiten an dem Gefechtsstand der Abteilung weiter fortgeführt.

Im August 1944 war der Innenausbau des Gefechtsstandes zu 75% abgeschlossen.

Im September 1944 wurden die Arbeiten weiter fortgesetzt.

Erst im November 1944 wurden die Arbeiten, bis auf die Gasschutzbelüftung, fertiggestellt.

Die Bilder unten zeigen den gesprengten Gefechtsstand der Abteilung Röbsdorf.

Das Bild unten zeigt den Keller der Küchenbaracke.

Das Bild unten zeigt den Löschwasserteich.

Die Bilder unten zeigen die Zisterne mit Pumpe und Wasserbehälter im Original Zustand.

Update 10.02.2019

 

TVA in Arbeit

 

Update 03.02.2019

 

Festung Sylt

Flak Regiment 14

 

Update 29.01.2019

 

DG Julienluster Weg

 

Update 25.01.2019

 

Marine Flak Brigade I

 

Update 08.12.2018

 

Flak Archsum

 

Update 05.12.2018

 

List Buttgraben

 

Update 02.12.2018

 

Flak Morsum

Flak Kampen

Flak Keitum 

TL Hitzacker

 

Update 08.11.2018

 

Scheinwerfer -Westerheide

Batterie Behnke

 

Update 28.10.2018

 

Flak Rantum Mitte

Flak Wenningstedt