Stabsbatterie:

 

Batterie Chef: Oblt. MA Böhmcker

 

Ausbau und Ausrüstung:

 

Am 22.02.1940 wurde das 3-Meter R-Gerät Nr. 56 auf dem UgruKo-Stand aufgestellt.

 

Im März 1944 war die Betonummantelung des Gefechtsstands fertiggestellt. Der Innenausbau war zu 1/3 abgeschlossen.

Im April 1944 war der Ausbau zu 2/5 abgeschlossen.

Im Juni 1944 wurden die Arbeiten an dem Gefechtsstand der Abteilung weiter fortgeführt.

Im August 1944 war der Innenausbau des Gefechtsstandes zu 75% abgeschlossen.

Im September 1944 wurden die Arbeiten weiter fortgesetzt.

Erst im November 1944 wurden die Arbeiten, bis auf die Gasschutzbelüftung, fertiggestellt.

Die Bilder unten zeigen den gesprengten Gefechtsstand der Abteilung Röbsdorf.

Die Bilder unten zeigt den Keller der Wirtschaftsbaracke.

Die Bilder unten zeigt den Löschwasserteich.

Die Bilder unten zeigen die Brunnenstube mit Pumpe und Wasserbehälter im originalen Zustand.

Update 13.10.2019

 

Ölhof Flemhude

 

Update 16.06.2019

 

Torpedodepot Schilksee

 

Update 10.06.2019

 

Flak Hamburg

 

Update 09.06.2019

 

Flak Appen

Flak Heist

Flak Holm

 

Update 25.04.2019

 

Fliegerhorst Rantum

 

Update 22.04.2019

 

Flak Rantum Nord

 

Update 14.04.2019

 

Flak Rantum Mitte

 

Update 13.04.2019

 

Westerl. Pionierlager

Holsatia Bunker

 

Update 10.02.2019

 

TVA in Arbeit

 

Update 03.02.2019

 

Festung Sylt

Flak Regiment 14