Leichte Flakbatterie:

 

Am 07.11.1939 wurde die 5. Batterie in die Marine Flak Abteilung 271 eingegliedert. Batteriechef wurde Oblt. Badowsky mit Gefechtsstand auf Gut Knoop.

Am 02.03.1940 übernahm die leichte Flakbatterie Sylt die Stellungen und wurde taktisch 5. Batterie Mitte.

 

Folgende Züge konnten bis jetzt der 5. Batterie zugeordnet werden.

Das obere Bild entstand bei der Verbreiterung des Nord-Ostsee-Kanals 1963. Im Hintergrund die Baracken der 5. Batterie.

 

 

Nach der Umstellung zur 5. Batterie:

 

Folgende Stellungen konnten bis jetzt der 5. Batterie zugeordnet werden.

 

Bei einem Luftangriff am 27.8.1944 ist das K.-heim der 5. Batterie völlig ausgebrannt.

Bei einem weiteren Luftangriff am 16.9.1944 entstand an der Batterie-Speisebaracke und Kombüse mittlerer Sachschaden.