Bei dem Luftangriff am 27.8.1944 wurde das Zugführerquartier total zerstört.