Bei dem Luftangriff am 27.8.1944 ist die Stellung völlig ausgebrannt.

Bei einem weiteren Luftangriff am 30.8.1944 musste die Stellung wegen eines Blinggängers vorrübergehend geräumt werden.