Scheinwerferstellung Booknis:

 

In der Stellung befand sich ein Scheinwerfer Typ G150K.

 

Ausbau und Ausrüstung:

 

Am 26.8.1942 wurde eine 2cm Flak 38 in Feldlafette und ein 1m E-Messgerät von der Stellung Langholz nach Booknis umgesetzt.

Am 15.9.1942 wurde eine 2cm Flak 30 in Lafette 30/37 in der Stellung aufgestellt. Die 2cm Flak 38 in Feldlafette wurde am selben Tag an M.A.Za. Kiel abgegeben.

Am 25.10.1942 wurde ein Leitrichtgerät C/40 in der Stellung aufgestellt.