Scheinwerferstellung Pommerby:

 

Ausbau und Ausrüstung:

 

Am 20.8.1942 wurde ein Scheinwerfer des Types G110 und ein franz. Horchgerät von der Stellung Flensburg-Katharinenhof nach Pommerby umgestellt. Am selben Tag wurde ein Flakscheinwerfer G60 und ein Horchgerät C/39 an M.A.Za. Kiel abgegeben.