Scheinwerferstellung Löhnsdorf:

 

Ausbau und Ausrüstung:

 

Am 5.8.1942 wurde in der Scheinwerferstellung Löhnsdorf ein Scheinwerfer G150 K, ein Horchgerät C/39 und ein Leitrichtgerät C/39 aufgestellt.

Am 2.9.1942 wurde ein Scheinwerfer des Types G150, ein Horchgerät C/39 und ein Leitrichtgerät C/39 mit der MFla. 231 nach Gotenhafen verlegt.

Am 7.10.1942 wurde ein Flakscheinwerfer G60 von der Stellung Schönberg nach Löhnsdorf umgestellt.

Am 12.10.1942 wurde ein Horchgerät C/33 von Schönberg nach Stellung Löhnsdorf umgesetzt.

Update 04.12.2019

 

Flak Einfeld

 

Update 12.11.2019

 

Ölhof Flemhude

 

Update 04.11.2019

 

TL Eikeloh

 

Update 28.10.2019

 

Bunker für Schleusenanlage

 

Update 16.06.2019

 

Torpedodepot Schilksee

 

Update 10.06.2019

 

Flak Hamburg

 

Update 09.06.2019

 

Flak Appen

Flak Heist

Flak Holm

 

Update 25.04.2019

 

Fliegerhorst Rantum

 

Update 22.04.2019

 

Flak Rantum Nord

 

Update 14.04.2019

 

Flak Rantum Mitte