Scheinwerferstellung Molfsee:

 

In der Stellung befand sich ein Scheinwerfer des Typs G150K.

 

Ausbau und Ausrüstung:

 

Am 19.8.1942 wurde in der Stellung eine 2cm Flak 30 in Laf. 30/37 aufgestellt. Dafür wurde ein 15mm Fla M.G. in Sockelafette an M.A.Za. Kiel abgegeben.

 

Gefechtsbeteiligung:

  • 21.08.1942 - 00:45 Uhr - 20 Schuß - 2cm
  • ...

 

Schäden und Verluste:

 

Bei dem Luftangriff am 12.8.1944 wurde der Scheinwerfer von einer Sprengbombe getroffen. 1 Oberfähnrich, 1 Maat und 5 Marinehelferinnen sind gefallen. 1 Soldat schwer, eine Marinehelferin leicht verwundet. Zwei Unterkunftsbaracken der Stellung wurden total zerstört. Leitrichtgerät und Horchgerät weitgehend zerstört.

Als Ersatz für die ausgefallenen Geräte wurde eine 150cm-Leuchtgruppe eingesetzt, die zuvor in der schweren Flakbatterie Pries stationiert war.

Update 12.11.2019

 

Ölhof Flemhude

 

Update 04.11.2019

 

TL Eikeloh

 

Update 28.10.2019

 

Bunker für Schleusenanlage

 

Update 13.10.2019

 

Ölhof Flemhude

 

Update 16.06.2019

 

Torpedodepot Schilksee

 

Update 10.06.2019

 

Flak Hamburg

 

Update 09.06.2019

 

Flak Appen

Flak Heist

Flak Holm

 

Update 25.04.2019

 

Fliegerhorst Rantum

 

Update 22.04.2019

 

Flak Rantum Nord

 

Update 14.04.2019

 

Flak Rantum Mitte