Scheinwerferstellung Schönbeck:

 

Ausbau und Ausrüstung:

 

Am 17.8.1942 wurde ein Scheinwerfer des Types G150 und ein Horchgerät C/33 von der Stellung Flensburg-Tarup nach Schönbeck umgestellt.

Am 21.6.1944 wurde die Stellung bei einem feindlichen Überflug mit M.G. beschossen. Es entstanden keine Schäden.