Scheinwerferstellung Waldschenke:

 

In der Stellung befand sich ein Scheinwerfer des Typs G150K.

 

Schäden und Verluste:

 

Bei dem Luftangriff am 24.7.1944 wurde die Stellung durch Sprengbombenvolltreffer völlig zerstört. Der G150 Scheinwerfer war unbrauchbar, das Leitrichtgerät wurde völlig zerstört, der Maschinensatz blieb unbeschädigt. Bei dem Angriff gab es 7 Tote, 3 Schwerverletzte und 1 Leichtverletzten.