Scheinwerferstellung Margeretenthal:

 

Aufbau und Ausrüstung:

 

Am 15.5.1940 wurde in der Stellung ein G60 Scheinwerfer aufgestellt.

 

Gefechtsbeteiligung:

  • 11.09.1940 - 04:40 Uhr - 4 Schuß - 2cm
  • 16.07.1942 - 22:48 Uhr - 6 Schuß - 3,7cm Flak 18
  • ...

 

Schäden und Verluste:

 

Bei dem Luftangriff am 4.8.1944 wurde die Stellung schwer getroffen. Das "Tarnhäuschen" wurde zerstört, der Scheinwerfer beschädigt und das Kabel zum Scheinwerfer zerstört.

Bei einem weiteren Angriff am 17.8.1944 wurde die 3,7cm Flak 18 durch einen Brandbombentreffer auf den Ladetisch unbrauchbar. Die bereits angesetzte Munition ist explodiert. Befehlsübermittlungsbunker zerstört, außerdem größere Schäden an Unterkunft und Kombüse.

Bei einem Luftangriff am 16.9.1944 entstand in der Stellung leichter Sachschaden durch Brandbomben.

Update 13.10.2019

 

Ölhof Flemhude

 

Update 16.06.2019

 

Torpedodepot Schilksee

 

Update 10.06.2019

 

Flak Hamburg

 

Update 09.06.2019

 

Flak Appen

Flak Heist

Flak Holm

 

Update 25.04.2019

 

Fliegerhorst Rantum

 

Update 22.04.2019

 

Flak Rantum Nord

 

Update 14.04.2019

 

Flak Rantum Mitte

 

Update 13.04.2019

 

Westerl. Pionierlager

Holsatia Bunker

 

Update 10.02.2019

 

TVA in Arbeit

 

Update 03.02.2019

 

Festung Sylt

Flak Regiment 14