Im Jahr 1937 wurde in Fahrenkrug auf einem 314 Hektar großen Grundstück mit dem Bau des Marineartilleriearsenals begonnen.

Auf der alten Luftaufnahme sind folgende Gebäude gut zu erkennen.

Das Wirtschaftsgebäude, das Badehaus, die große Hülsenwerkstatt, sowie die Heizzentrale.

Update 18.02.2017

 

Fl. Marineschule

 

Update 23.01.2018

 

TL Hitzacker

 

Update 20.01.2018

 

Flensb. Johanniskirchhof

 

Update 11.01.2018

 

TL Derben 

Großtanklager

 

Update 17.12.2017

 

Germania I

 

Update 16.12.2017

 

Ölhof Mönkeberg

Kiel Hummelbunker

Kiel Deutsche Werke

Kiel Blücherbunker Nord

Ubootbunker Konrad

Kiel Muhliusbunker

Flak Flemhude

 

Update 12.12.2017

 

Flak Marinestation

 

Update 26.11.2017

 

Flak Ellerbek

Flak Kolbewerft

Flak Landwehr

 

Update 09.10.2017

 

HB Christianspries