Auf dem Gelände des T-Stofflagers befanden sich folgende Einrichtungen. Pumpenhaus 14,00 Meter x 5,00 Meter mit Tiefbrunnen und Wasserleitung zum 300 Meter entfernten See. Großer unterirdischer Feuerlöschteich 30,00 Meter mal 15,00 Meter. Das Tanklagergebäude bestand aus Beton und war nach Außen hin Verklinkert. Das Gebäude hatte die Maße 35,00 Meter x 8,00 Meter und eine Höhe von 8,00 Metern. Das Gebäude ist zur hälfte Erdversenkt und der obere Teil mit 2,00 Metern Erde angeschüttet. In dem Gebäude befanden sich 12 Alutanks von 4,00 Metern Höhe und 2,50 Metern Durchmesser. Durch die 6 runden Löcher im Dach wurden nach dem Krieg die Tanks ausgebaut.

Update 16.06.2019

 

Torpedodepot Schilksee

 

Update 10.06.2019

 

Flak Hamburg

 

Update 09.06.2019

 

Flak Appen

Flak Heist

Flak Holm

 

Update 25.04.2019

 

Fliegerhorst Rantum

 

Update 22.04.2019

 

Flak Rantum Nord

 

Update 14.04.2019

 

Flak Rantum Mitte

 

Update 13.04.2019

 

Westerl. Pionierlager

Holsatia Bunker

 

Update 10.02.2019

 

TVA in Arbeit

 

Update 03.02.2019

 

Festung Sylt

Flak Regiment 14